Programm 2018

Programm 2018
PDF

Zum Shop

Shop

Lughnasadh Rituale

Lughnasadh Rituale

Lughnasadh Bedeutung

Lughnasadh Bedeutung

Handfasting

Handfasting Bedeutung

Hexenwerkstatt Beverstedt

Rituale zu Lughnasadh

Sternenlicht
Kräuterzauber

Besen binden für Glück und Überfluss

Sie benötigen einen Reisigbesen, oder binden sich einen eigenen aus einem Bündel trockener Zweige. Diese binden Sie dann oben mit Lughnasadh-Bändern zusammen. Ein Stiel sollte natürlich nicht fehlen. Der Besen ist ein energievolles SymbolLughnasadh Rituale für Herd und Haus, das in fast jedem Haushalt in irgendeiner Form zu finden sein sollte. Er ist ein traditionelles magisches Werkzeug, das für die alltägliche Reinigung (auch energetisch), sowie zum herein - fegen guter Energien von Nutzen ist.
Ob Sie sich einen eigenen oder einen Besen aus Reisig selbst hergestellt haben, die Bänder in den Farben von Lughnasadh dürfen nicht fehlen.

Die Farben der Lughnasadh Bänder:

Ein grünes Band (für Fülle), ein Goldband (für Wohlstand und Mehrung) und ein Band was Ihnen gefällt und mit der Üppigkeit der Natur in Verbindung steht.

Minze:

Unter anderem brauchen Sie einen Strauß Minze, im Idealfall aus Ihrem Garten (aber Sie können es auch in fast jedem Supermarkt bekommen), getrocknete Minze kann auch verwendet werden. Legen Sie Ihre Minze in einen grünen Beutel. Die Minze stellt Fülle und Glück dar.

Nehmen Sie Ihren Besen und binden Sie Ihre Bänder um den Stiel ihres Besens. Danach befestigen Sie Ihren Beutel mit der Minze an Ihren Besen. Wenn Sie Ihr Werk vollbracht haben, den Besen gebunden haben, gehen Sie nach draußen und suchen sich einen schönen Platz, legen beide Hände um den Stiel und konzentrieren sich auf Ihre Absicht Glück und Fülle ins Haus zu kehren - sammeln Sie Ihre Ernte für den Winter ein. Drehen Sie sich langsam dreimal im Uhrzeigersinn und gehen dann zu Ihrer geöffneten Haustür und sprechen folgende Worte, wobei Sie Ihren Besen nehmen und mit ihm symbolisch das Glück und die Fülle ins Haus fegen:

"Nach eins, zwei, drei und vier fege Lugh`s Geschenke an meine Tür. Möge der Überfluss ein ständiger Freund sein, an meinem Herd und in meinem Heim bis zum Ende des Winters, um mir dann erneut den Segen zu versprechen."

Wiederholen Sie jenes dreimal, dann bringen Sie Ihren Besen zurück in Ihr Haus und legen ihn an einen Platz, der Ihnen geeignet erscheint. Sie können ihn auch dort platzieren, wo sich das Herz Ihres Zuhauses befindet. Oder Sie verwenden Ihn ganz einfach für alltägliche oder rituelle Zwecke. Die Minze kann dankend zur Erde zurückgebracht werden.

Sollten Sie kein Haus mit Garten besitzen, kehren Sie das Glück in Ihre Wohnung, an Ihren Herd usw.

 

Sammle Samen zum opfern und segnen

Gehen Sie hinaus in die Natur, beziehen Sie Ihre Kinder mit ein, wenn Sie mögen und sammeln Sie Samen, um diese dann in der Sonne zu trocknen. Bereiten Sie die Samen für die nächste Pflanzung vor, oder betrachten Sie sie als Götter-Gabe bei Samhain- oder Yule-Ritualen.
Samen sind erstaunliche und geheimnisvolle Dinge - jeder winzige Samen enthält in sich den Bauplan für die ganze Pflanze. Der Same wird seine Mutterpflanze widerspiegeln, die Mutter, die den Samen hervorgebracht hat und es mit Hilfe des Sonnenlichts in der Erde wiedererweckt. Es ist jedes Mal ein Wunder.

 

Lughnasadh Räucherwerk Rezept

Folgendes Mörsern:

2 Teile Weihrauch

1 Teil getrocknete Apfelblüte

1 Teil Holunderblüten

1 Teil Beifuß

1/2 Teil Eisenkraut

1/4 Teil Brombeerblätter
 

Heiltrank zu Lughnasadh

Mischen Sie die folgenden Zutaten in einem Weckglas und lassen Sie das Ganze 24 Stunden im Kühlschrank stehen. Wenn Sie möchten, können Sie es danach in den Schein des Vollmondes stellen.

0,6 L. Apfelwein

1 Teelöffel Honig

3 Zimtstangen

1 Stück geriebenen Ingwer (Grösse von einem Euro) hinzufügen

Eine Handvoll Zitronenmelisse

Ein Zweig Rosmarin

1 Lorbeerblatt

1 Prise Fenchel

Einen gewaschenen, getrommelten Rosenquarz

 

Zum Fest Lugh`s trinken, oder um die Gesundheit zu stärken.

 

Blessed Be